ZUR PERSON

ZUR PERSON

 

Manus-Scriptum ist Martin Höfle.

Der gelernte Restaurator, Grafik-Designer, Illustrator, Kalligraph und Jagdscheininhaber, Jahrgang 1959, hat vor einigen Jahren seine langjährige Karriere in der Werbung beendet und widmet sich seitdem ausschließlich den künstlerischen Aufgaben für Manus-Scriptum.

 

Seine lebenslange Passion, das Entwerfen, Schreiben und Malen von dekorativer Schrift und Ornamentik hat er zu seinem Beruf gemacht und entwickelt sich dabei ständig weiter.

Naturgemäß geben klassische, traditionelle Muster dabei einen gewissen gestalterischen Rahmen vor, jedoch liegt der Reiz gerade in der Neuinterpretation und Weiterentwicklung dieser Motive. Ganz im Sinne des Mottos von Manus-Scriptum:

 

ALLES IST MÖGLICH!

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit